Foto: CARBOCON

Projektreferenz Ingenieurdienstleistungen

Beratungsleistungen und Durchführung ZiE für Bundesstraßenbrücke in Bayern

Das Staatliche Bauamt Augsburg möchte eine um 1968 errichtete Spannbetonhohlkastenbrücke über die Donau in Donauwörth (Bayern) verstärken und instand setzen. Das Bauwerk besteht aus zwei Überbauten, welche jeweils über zwei Felder spannen. Es wird eine Restnutzungsdauer von mindestens 20 Jahren angestrebt. Auf Grund der technischen Voraussetzungen bietet sich eine Carbonbetonverstärkung an, mit der die festegestellten Defizite der Brücke im Rahmen des Sanierungsprozesses behoben werden können.Da Carbonbeton ein innovatives Material ist und dessen Einsatz daher Pilotprojektcharakter in Bayern hat, wird zunächst eine ZiE benötigt. Die Ausführung ist für 2023 geplant.

 

Fotos: CARBOCON
BauherrFreistaat Bayern
AuftraggeberBA Augsburg / WTM

Unsere Leistungen

  • Beratungsdienstleistungen | Planung ZiE | Konzeptionierung Bauteilversuche | Erstellung Gutachten

Mit dem Team der CARBOCON stehen wir zudem als zentraler Ansprechpartner mit interdisziplinären Kompetenzen zur Verfügung. Verbunden mit unserem Spektrum an Dienstleistungen können wir uns damit verschiedenen Kunden mit differenziertem Anforderungsprofil widmen.

CARBOCON begleitet die Projekte dann von der ersten Analyse bis hin zur späteren Anwendung. Das Spektrum an Projekten reicht von der ganzheitlichen Beratung, wenn es um strategische, operative und technische Grundsatzfragen beim Einsatz von Carbonbeton geht, bis hin zur „klassischen“ Planung bei der Verstärkung von Brücken und anderen Bauwerken mit Carbonbeton.

Was können wir für Sie tun?
Rufen Sie uns an. +49 351 48205 500