Baustellenfokus: Hyparschale Magdeburg

Bei bestem Wetter gehen die abschließenden Arbeiten mit Carbonbeton an der Hyparschale Magdeburg nun zügig voran: Die Oberseite ist komplett mit Carbonbeton verstärkt und auch die Unterseite ist mit 3 von 4 Abschnitten schon so gut wie fertig – bis Ende nächster Woche sollen die Verstärkungsmaßnahmen mit Carbonbeton beendet werden. Während der Ausführungsarbeiten sind wir als fachkundiger Planer und Bauüberwacher für Carbonbeton vor Ort. Die Atmosphäre, der schnelle Fortschritt und die Motivation auf der Baustelle haben uns sehr gut gefallen. Wir freuen uns auf weitere interessante und kulturrelevante Projekte, um mit den beteiligten Partnern auch zukünftig Bauwerke nachhaltig und ressourceneffizient zu verstärken. Der erfolgreiche Abschluss dieses Projektes freut uns sehr! Als nächstes wird die alte Fassade entfernt und die Stahlstützen instandgesetzt - hierbei wünschen wir den Kollegen weiterhin maximale Erfolge.

Alle Artikel